Firmenprofil

Unser Ziel ist es, den globalen Energiebedarf auf ökonomisch, sozial und ökologisch verantwortliche Weise zu decken. Erfahren Sie auf diesen Seiten mehr über das Geschäft von Shell

Shell AG

Baarermatte
6340 Baar


Über das Unternehmen

Shell in der Schweiz beschäftigt rund 120 Personen. An rund 300 Tankstellen werden unter der Marke Shell Qualitätstreibstoffe angeboten. Nebst dem Tankstellengeschäft ist Shell in der Schweiz auch in den Bereichen Schmierstoffe, Luftfahrt und Bitumen tätig. Die Shell Lubricants in Bern ist spezialisiert auf biologisch abbaubare Hydrauliköle und -fette, Produkte für Windkraftanlagen sowie Getriebe- und Koompressorenöle für Spezialanwendungen. Weitere Gruppengesellschaften, wie die Shell Brands International, Solen Versicherungen, Shell Treasury Company und Shell Corporate Services haben zudem ihren Sitz in der Schweiz.

Weiterführende Informationen

Das Wort „Shell“ tauchte erstmals 1891 als Handelszeichen auf. Eine kleine Londoner Firma hatte damals mit Kuriositäten und orientalischen Meeresmuscheln gehandelt. Diese Muscheln wurden bald so beliebt, dass sie die Grundlage für ein profitables Import- und Exportgeschäft wurden.

Das Wort "Shell", also Muschel, tauchte dann 1897 im Firmennamen auf. Das erste Logo aus dem Jahr 1901 war eine Miesmuschelschale, später wurde daraus eine Kammmuschel.

Im Jahre 1907 haben sich die Firmen Royal Dutch Petroleum Company und Shell Transport and Trading zusammengeschlossen. Seitdem tragen sie als Gruppe den Markennamen und das Logo „Shell“.

Die Form des Muschelsymbols hat sich über die Jahre hinweg verändert – parallel zu den Trends in Grafik und Design. Das aktuell gültige Logo wurde 1971 eingeführt. Es ist seit vielen Jahren eines der bekanntesten Firmenlogos der Welt.

Aktive Premium Rabatte

Wert der Aktion: Spezialpreise auf Treibstoff und Kraftstoffe